Bitcoin ertsmals wieder unter 10K € , Abwertstrend fast aller Kryptos

Der Bitcoin sank heute Vormittag nochmal stark ab, auf unter 10.000 €. Das interessante ist meist zu beobachten, dass fast alle Kryptowährungen dem Abwertstrend folgen. NEO scheint aber nicht so stark betroffen zu sein und sank nur im einstelligen %-Bereich. 

So wie es aussieht verkaufen Leihen aus Panik zu schnell. Dabei ist es eine gute Korrektur des Marktes, damit es dann "gesund" wachsen kann. Zudem haben nun viele die Möglichkeit wieder günstiger einzusteigen in die Welt der Kryptowährungen. 

Bleibt also abzuwarten wie es sich weiter entwickelt. 

Ob der Bitcoin von anderen kleineren Kryptos abgelöst wird, ob Microsoft vielleicht doch bei IOTA fest einsteigt und ob Cardano, Nem , NEO und Stellar längerfristig in den TOP 10 der Kryptpwährungen bleiben, bei coinmarketcap .